„Leben im Sterben - Woche für das Leben 2021“ – Onlineveranstaltungen, bundesweit und im Bistum Regensburg

12.04.2021

Im Mittelpunkt der ökumenischen Initiative „Woche für das Leben“ der evangelischen und katholischen Kirche in Deutschland steht heuer die Sorge um die Sterbenden. Sei es durch palliative und seelsorgerliche Begleitung oder durch die Zuwendung von uns allen. Der Leitsatz für 2021 heißt daher „Leben im Sterben“. Nachdem die Aktionswoche im vergangenen Jahr aufgrund des bundesweiten Lockdowns nicht stattfinden konnte, wird das Thema erneut aufgegriffen. Pandemiebedingt können die einzelnen Veranstaltungen aber auch heuer nicht in gewohnter Form vollumfänglich umgesetzt werden. Im Bistum Regensburg gibt es eine Palette von Online-Veranstaltungen, ebenso wird die bundesweite Eröffnung online übertragen.

 

Am 17. April 2021 | Samstag | Bundeweite Eröffnung

Um 10.30 Uhr wird der ökumenische Festgottesdienst auf verschiedenen Internetseiten live übertragen (Detailinfos):

Internetseite Woche für das Leben: www.woche-fuer-das-leben.de

Facebookseite der Deutschen Bischofskonferenz: https://www.facebook.com/dbk.de

Facebookseite des Bistums Augsburg: https://www.facebook.com/bistumaugsburg

Der Gottesdienst wird von Bischof Dr. Georg Bätzing (Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz), Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm (Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland) sowie Regionalbischof Axel Piper (Kirchenkreis Augsburg) und Bischof Dr. Bertram Meier (Bistum Augsburg) gefeiert.

 

Um 12.00 Uhr | Themenrunde Leben im Sterben – und wie?! Perspektiven im Gespräch

Melden Sie sich bis Donnerstag, 15. April 2021, 12.00 Uhr, unter www.woche-fuer-das-leben.de an, um an der Zoom-Konferenz teilzunehmen!
Nähere Informationen und den Zugangslink erhalten Sie nach erfolgter Anmeldung im Vorfeld der Veranstaltung per Email.

Der Themenrunde „Leben im Sterben – und wie?! Perspektiven im Gespräch“ werden Gäste aus Wissenschaft, Kirche, Politik und Ethik zugeschaltet sein:
Prof. Dr. Claudia Bausewein, Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin und Direktorin der Klinik und Poliklinik für Palliativmedizin der Universität München, führt in das Thema „Palliative Care“ ein. Anschließend diskutieren Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery (Vorstandsvorsitzender des Weltärztebundes), Weihbischof Dr. Dr. Anton Losinger (Mitglied im Bayerischen Ethikrat) und Prof. Dr. Traugott Roser (Professor für Praktische Theologie an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Münster) ethische und seelsorgliche Perspektiven.
Der Bayerische Staatsminister für Gesundheit und Pflege, Klaus Holetschek, spricht ein Grußwort.
Die Moderation der Veranstaltung übernimmt Ursula Heller vom Bayerischen Rundfunk.

 

Die Woche für das Leben im Bistum Regensburg

(die Angebote sind kostenfrei):

Am 19.04.2021 | Montag | 19:30 bis 20:30 Uhr
Niad doudernst (Detailinfos)

Mundartsongs und Texte zu Leben und Sterben - heiter und erfrischend besinnlich
Musik: Hubert Treml und Franz Schuier, Texte: Dr. Christoph Seidl
Link zur Teilnahme: https://live.keb-bistum-regensburg.de/rol-mik-lht-jqs 

Am 20.04.42021 | Dienstag | 19:30 bis 20:30 Uhr
"Ists schon so weit? Ach, gib mir noch ein Jahr..."
(Detailinfos)
Lesung mit Texten aus Band. 3,  Die Begegnung von Georg Britting
Einführung: Prof. Sigmund Bonk, Sprecher: Lukas Reinsch, Musik: Anna-Sophia Langrieger
Link zur Teilnahme: https://live.keb-bistum-regensburg.de/keb-vdq-rmw-xuy 

Am 21.04.2021 | Mittwoch | 19:30 bis 20:30 Uhr
Das Leben verdichten gegen den Tod
(Detailinfos)
Klanglesung mit den Autoren des gleichnamigen Buches, Pfr. Thomas Köppl und Pfr. Franz Reitinger
Musik: Johannes Buhl
Link zur Teilnahme: https://live.keb-bistum-regensburg.de/rol-mik-lht-jqs 

24.04.2021| Samstag | 10:00 bis 18:00 Uhr
Tanzdialog mit Trauernden

Evangelisches Bildungswerk Regensburg e.V.
Link Website des EBW: https://www.ebw-regensburg.de/ 
Link zur Anmeldung: https://www.ebw-regensburg.de/anmeldung/?va=52201 
Hinweis: Für dieses Angebot wird ein Unkostenbeitrag von 72 Euro erhoben, ermäßigt: 60 Euro.

 

Auch das TV-Format "Kaum zu glauben" des Bistums Regensburg knüpft in seiner aktuellen Sendung an die Thematik der "Woche für das Leben" an. Unter dem Titel „Leben und leben lassen. Was ist uns das Leben wert?" diskutieren Christiane Lambrecht und Sarah Lehner über den Schutz des menschlichen Lebens. Nähere Informationen gibt es hier.

Online Welt wieder einblenden

Onlinewelt öffnen
Onlinewelt schließen