Vortrag am 04. Dezember: 25 Jahre Domkapellmeister – Rückblicke von Roland Büchner

28.11.2019
(c) Michael Vogl

25 Jahre hat Roland Büchner als Domkapellmeister gewirkt – das Albertus-Magnus-Forum lädt zum Rückblick ein. Prof. Roland Büchner erinnert sich im Akademischen Forum an ein viertel Jahrhundert „Domkapellmeisterschaft“.

 

Wann und wo?

Der Vortrag findet am Mittwoch, 04.12.19, 19.30 Uhr im Andreasstadel (Mehrzwecksaal), Andreasstraße 28 in Regensburg statt. Der Eintritt kostet 5 €, die Karten sind im Vorverkauf unter 0941/597-1612 erhältlich.

Weitere Hinweise unter www.albertus-magnus-forum.de.

 

Zur Person

Roland Büchner ist 1954 in Karlstadt am Main geboren. Er studierte an der Regensburger Fachakademie für Katholische Kirchenmusik und Musikerziehung und an der Münchner Musikhochschule die Fächer Kirchenmusik und Orgel im Konzertfach. Nach dem Studium war er als Stiftskapellmeister im Wallfahrtsort Altötting tätig, wo er auch an der Berufsfachschule für Musik die Fächer Gregorianik und Chorleitung unterrichtete. Seit 1985 leitete Roland Büchner den Konzertchor an der Fachakademie für Katholische Kirchenmusik und Musikerziehung in Regensburg und war zugleich Dozent für Orgel und Chorleitung. Von Juli 1994 bis 2019 war Roland Büchner dann Domkapellmeister in Regensburg. Er habe einen „offenen, ehrlichen, kollegialen“ Stil ins Haus gebracht, hieß es in der Süddeutschen Zeitung im Juli dieses Jahres anlässlich seiner Verabschiedung von den Domspatzen. Als vierfacher Familienvater hatte er für die Jungen des Chores nicht nur ein musikalisches Ohr, sondern war in allen Belangen für sie zu sprechen.

Online Welt wieder einblenden

Onlinewelt öffnen
Onlinewelt schließen