Livestream: Bischof Rudolf feiert Dreikönigsfest in Maria Vesperbild

05.01.2021
Die Wallfahrtskirche Maria Vesperbild (Bildnachweis: ©Maria Vesperbild).

Am Mittwoch, dem 6. Januar feiert Bischof Dr. Rudolf Voderholzer in der Wallfahrtskirche Maria Vesperbild das Hochfest Erscheinung des Herrn (Dreikönig). Das Pontifikalamt im Wallfahrtsort des Bistums Augsburg beginnt um 10:15 Uhr und wird parallel als Livestream im Internet übertragen. Im Rahmen der Messe werden Weihrauch, Salz und Kreide gesegnet. Der Musikverein Ziemetshausen gestaltet die Feier musikalisch.

 

Hier geht´s zum Livestream!

 

Pilgerstätte für Gläubige und Sinnsuchende - Die Wallfahrtskirche Maria Vesperbild

Nur wenige Minuten von der B 300 entfernt liegt die Wallfahrtskirche Maria Vesperbild. In dem kleinen Ortsteil mit gleichem Namen leben weniger als 100 Menschen, jährlich besuchen rund 400.000 christliche Pilger und interessierte Kirchenbesucher das Gnadenbild der schmerzhaften Muttergottes besuchen. Die Katholische Wallfahrtskirchenstiftung Maria Vesperbild kümmert sich liebevoll um den Erhalt des Pilgerortes. So bleibt der barocke Charme der Stätte erhalten, auch wenn sie über die Jahre immer wieder der einen oder anderen Renovierung unterzogen werden musste. Lohnenswert ist es für den Besucher, das lichtdurchflutete reichverzierte Gotteshaus zu bewundern, das um 1750 im Stil des Rokoko errichtet worden ist. Der Blick wird auf das Vesperbild im Hochaltar gelenkt, das bereits im 17. Jahrhundert geschnitzt wurde. Maria hält traurig ihren toten Sohn auf dem Schoß und zeigt mit einer Hand hilfesuchend zum Himmel, während Jesus mit dem Finger auf den Altar als Kraftquelle verweist.

 

Online Welt wieder einblenden

Onlinewelt öffnen
Onlinewelt schließen